06.07. Paris, Frankreich – Cherbourg, Frankreich (355 km, 03:40)

Nächster Stopp: Dublin, Irland. Doch halt, dorthin geht es übers Meer, also gibt es noch ein paar Zwischenstopps. Hier erstmal die gesamte Route:

Screenshot 2015-06-26 07.49.23

Von Frankreich fahren mehrere Fähren direkt nach Irland. Wir haben uns für den Transfer von Cherbourg, Frankreich nach Rosslare, Irland entschieden. Details zu den Fährverbindungen gibt es in den folgenden Einträgen. Erstmal also auf nach Cherbourg.

Screenshot 2015-06-29 14.24.09


Details zu Cherbourg gibt es wie immer auf Wikipedia:  https://de.wikipedia.org/wiki/Cherbourg-Octeville

04.07. Paris, Frankreich

Free_App___instaweatherpro__instaweather__instaweatherpro__weather__wx__android (187)

Die Universitätskapelle Ste. Ursule gehört zur Sorbonne, einem Teil der alten Pariser Universität. Die Sorbonne bildet den Mittelpunkt des Studentenviertels Quartier Latin. Berühmte Absolventen dieser Universität waren anno dazumal z.B. Pierre und Marie Curie, oder auch der deutsche Gelehrte Albertus Magnus.


Free_App___instaweatherpro__instaweather__instaweatherpro__weather__wx__android (188)

„Le Figaro“ ist neben „Le Monde“ eine der wichtigsten Zeitungen Frankreichs. Die Zeitung wurde 1826 als Satire-Zeitung gegründet Seit 1866 erscheint die Zeitung täglich und ist daher die älteste noch erscheinende Tageszeitung Frankreichs. Der Name „Le Figaro“ ist eine Anspielung auf „Le Barbier de Sevilla“, da Friseure schon immer als „Nachritenübermittler“ dienten…

03.07. Paris, Frankreich

Free_App___instaweatherpro__instaweather__instaweatherpro__weather__wx__android (185)

Der Obelisk von Luxor ist ein 23 Meter hoher ägyptischer Monolith aus Granit. Er stammt aus dem 13. Jahrhundert vor Christus und steht seit 1836 auf dem Place de la Concorde. Der Place de la Concorde ist der größte Platz von Paris und liegt am Anfang der berühmten Avenue des Champs Elysees.


Free_App___instaweatherpro__instaweather__instaweatherpro__weather__wx__android (186)

DIe Basilika Sacre Coeur de Montmatre (auf deutsch „zum Heiligsten Herzen in Montmartre“) ist eine römisch-katholische Wallfahrtskirche in Paris, die dem Heiligsten Herzen Jesu geweiht ist. Die Kirche selbst hat eine Höhe von 83 Metern, bei gutem Wetter kann man von der 55 Meter hohen Kuppel bis zu 40 Kilometer weit sehen.

02.07. Paris, Frankreich

Free_App___instaweatherpro__instaweather__instaweatherpro__weather__wx__android (183)

Das Palais du Luxembourg ist ein Schloss in Paris, umgeben von einer ursprünglich barocken Parklandschaft aus dem frühen 17. Jahrhundert. Es diente zunächst Mitgliedern der königlichen Familie als Wohnsitz, wurde während der Revolution in Staatsbesitz überführt und ist seit 1800 Sitz des Senats, der zweiten parlamentarischen Kammer Frankreichs.


Free_App___instaweatherpro__instaweather__instaweatherpro__weather__wx__android (184)

Das Moulin Rouge ist wohl das berühmteste Variete in Paris. Es liegt Im Vergnügungsviertel Pigalle im Stadtviertel Montmartre. Es wurde 1889 im selben Jahr wieder Eiffelturm eröffnet.

01.07. Paris, Frankreich

Free_App___instaweatherpro__instaweather__instaweatherpro__weather__wx__android (181)

Das Schloss Fontainebleau ist ein französisches Schloss, das zeitweilig unter anderem von Kaiser Napoleon Bonaparte genutzt wurde. Es ist vor allem berühmt für seine Innenausstattung aus der Zeit der Renaissance, an der zahlreiche italienische Künstler arbeiteten, und wurde 1981 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.


Free_App___instaweatherpro__instaweather__instaweatherpro__weather__wx__android (182)